Norddeutsche
Bio-Regionalität wird sichtbar
und erlebbar
Wissen,
wo es herkommt!
Newsletter abonnieren

Bauckhof Klein-Süstedt

Für Umwelt, Mensch und Tier

Gesunde Lebensmittel aus nachhaltiger biologisch-dynamischer Landwirtschaft. 

Als einer der ersten, nach Demeter-Richtlinien arbeitenden landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland, steht der Bauckhof in Klein Süstedt seit ca. 80 Jahren für eine ökologisch konsequente und nachhaltige Wirtschaftsweise. Die Achtung vor unseren Tieren und ihren wesensgemäßen Bedürfnissen steht für uns bei der Arbeit mit ihnen an oberster Stelle. Dabei verbinden wir bewährtes Wissen und langjährige Erfahrungen mit den Erkenntnissen modernster Forschung und den Einsatz innovativer Techniken.

Wir halten Hühner, Hähnchen, Puten, Schweine und Bullen unter artgerechten Lebensbedingungen mit Fütterung aus 100% ökologischem Anbau.

Für unser Tierhaltungskonzept sind wir 2008 auf der GRÜNEN WOCHE in Berlin als „Vorreiter einer zukunftsorientierten, menschen-, tier- und umweltfreundlichen Landwirtschaft“ mit dem „PRO-TIER-FÖRDERPREIS FÜR ARTGERECHTE NUTZTIERHALTUNG“, vergeben von der „Allianz für Tiere in der Landwirtschaft“ und überreicht von Bundespräsident Horst Köhler, ausgezeichnet worden.

Seit 2009 beschäftigt sich der Bauckhof Klein Süstedt intensiv mit dem Thema "Aufzucht von Bruderhähnen". Auf Grund der positiven Erfahrungen haben wir zusammen mit den Naturkostgroßhändlern Naturkost Nord, Naturkost Elkershausen und Naturkost Erfurt die "Bruderhahninitiative Deutschland e.V.  i.G." ins Leben gerufen.

Da wir von Anfang an größten Wert darauf legen, mit unseren Tieren respektvoll umzugehen, haben wir uns dazu entschlossen, auch die Schlachtung hier bei uns auf dem Hof selbst in die Hand zu nehmen. Aus diesem Grund haben wir im März 2011 die „Bauckhof-Fleischmanufaktur im Gerdautal“ ins Leben gerufen.

Wir verarbeiten die Fleischerzeugnisse der Manufaktur aus Überzeugung nach handwerklich traditionellen Maßstäben und in Verbindung mit modernster Technik. Nitritpökelsalze, Phospate und Geschmacksverstärker haben in unseren hochwertigen Produkten nichts verloren.  Als Zutaten verwenden wir ausschließlich Gewürze in Bio-Qualität.

Wir arbeiten mit Grünland und Gewächshauskulturen, bauen hauptsächlich Heidekartoffeln, ohne den Einsatz von Kupfer, an. Dabei verwenden wir selbstproduzierten Dünger in Verbindung mit biologisch-dynamischen Präparaten zur Förderung der Bodenfruchtbarkeit. Durch die ökologische Vielfalt in der Bewirtschaftung schaffen wir einen nahezu geschlossenen Betriebskreislauf.

Alle unsere Erzeugnisse sind sowohl Demeter als auch von Bioland zertifiziert. Die Erfüllung der Qualitätsstandards dieser beiden Verbände bildet die Grundlage für Ihre gesunden und vitalen Lebensmittel.

Machen Sie sich ein eigenes Bild bei uns vor Ort. Wir zeigen Ihnen wie wir arbeiten. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für Ihre persönliche Führung.

Ihre Bauern und Bäuerinnen vom Bauckhof Klein-Süstedt

Bauckhof Klein-Süstedt
Eichenrinig 18
29525 Uelzen

Telefon: 
0581-90160
WEBSEITE:

Hofladen: 
Ja

VERBAND: Demeter

   

Tier

  • Bruderhahn Initiative Deutschland - LogoTierwohl: Bruderhahn Initiative und Mobile Ställe. Siehe auch Themenbeitrag uaf dieser Webseite: Bruderhahn Initiative Deutschland.
  • Futtermittel aus der hofeigenen Mühle.
  • Schlachtung und Verarbeitung in hofeigener Schlachterei (Bauckhof Fleischmanufaktur).

     

Pflanzen

  • Bodenfruchtbarkeit & Biodiversität.
  • Fruchtfolgen – Kartoffelanbau ohne den Einsatz von Kupfer.

     

Düngemittel aus eigener Herstellung

Zu den Hof-Erzeugnissen des Bauckhof Klein-Süstedt zählen: EierKartoffelnFleisch und Wurstwaren.

Vermarktet werden diese über den regionalen Bio-Großhandel (z.B. Naturkost Nord), sowie über einen eigenen Online-Shop (www.bauckhof-kueche.de) und Hofladen.

Hofladen

Adresse:

Zum Gerdautal 2, 29525 Uelzen OT Klein-Süstedt

Tel. 0581 – 90160
Fax 0581 – 901616

Öffnungszeiten:

Freitag 10.00-18.00 Uhr und
Samstag 10.00-13.00 Uhr
versand@bauckhof.de

  • Seit 1969 wird auf dem Bauckhof Stütensen auf der Grundlage der biologisch-dynamischen Landwirtschaft auch ein Lebens- und Arbeitsmilieu entwickelt in dem inzwischen 90 Menschen,(Kinder und Erwachsene) ihren Lebens- und Arbeitsplatz gefunden haben. Dafür...