Norddeutsche
Bio-Regionalität wird sichtbar
und erlebbar
Wissen,
wo es herkommt!
Newsletter abonnieren

Museumsbauernhof Wennerstorf

Traditionelles Bauernleben um 1930

Der Museumsbauernhof Wennerstorf zeigt Besuchern heute das traditionelle Bauernleben um 1930. Die gesamte Hofanlage ist allerdings schon über 400 Jahre alt. Auf einen Bauernhof gehören natürlich auch Tiere: historische Nutztierrassen, wie Bentheimer Landschafe und das Ramelsloher Huhn sind in Wennerstorf heimisch. 
Der Museumsbauernhof wird als Bioland-Hof betrieben und ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. In der Saison von Mai bis Oktober werden hier jedes Wochenende bäuerliche Tätigkeiten vorgeführt, wie zum Beispiel Brot backen im Lehmbackofen oder Weben. Besonders bekannt ist der Museumsbauernhof Wennerstorf für seine Aktionstage: Vom Pfingstmarkt über Kunst- und Genussmarkt bis hin zum Wennerstorfer Apfeltag. Hier können Besucher regionale, hochwertige Produkte probieren und erstehen. Außerdem bietet der Museumsbauernhof ein vielfältiges Programm für Kinder – ob Kindergeburtstage oder Mitmachstationen bei den Aktionstagen – Kinder lernen spielerisch Natur und Geschichte der Region kennen.

Im Hökerladen gibt es täglich handgefertigte Marmeladen und Brote sowie eingelegte und frische Gemüsespezialitäten direkt aus der Verarbeitungsküche vor Ort zu kaufen. 17 Mitarbeiter mit Behinderung ernten auf dem Feld Obst und Gemüse und verarbeiten es frisch vor Ort. An den Sommer-Wochenenden lockt Elieses Hofcafé Besucher im stilechten 1930er-Ambiente zu Kaffee und hausgemachtem Kuchen in Bioland-Qualität.

Der Museumsbauernhof ist ganzjährig unter der Woche geöffnet Im Sommer kann er zusätzlich am Wochenende besucht werden. Der Eintritt für den Museumsbauernhof ist, außer an Sonderveranstaltungen, frei. Mehr erfahren Sie auf der Webseite.

Museumsbauernhof Wennerstorf
Lindenstraße 4
21279 Wennerstorf

Telefon: 
04165-211349
WEBSEITE:

Sommeröffnungszeiten (Mai - Oktober)

Dienstag - Freitag: 10 - 16.30 Uhr
Sonnabend und Sonntag: 10 - 18 Uhr
Montags geschlossen

Elieses Hofcafé (Mai - Oktober)

Sonnabend und Sonntag: 13 - 18 Uhr

Winteröffnungszeiten (November - April)

Dienstag bis Freitag: 10 - 16:30 Uhr 
Vom 22. Dezember bis zum 4. Januar bleibt der Museumsbauernhof geschlossen.

Eintrittspreise

Der Eintritt ist an regulären Tagen frei. 

Aktuelles vom Museumsbauernhof

  • Der Saisonhöhepunkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf dreht sich rund um den Apfel: das Pomologenteam bestimmt Äpfel aus Ihrem Garten (bitte bringen Sie dazu 3-5 gesunde Früchte mit). Der Apfelsortenretter Eckart Brandt hat eine Apfelausstellung...
  • Junges, modernes Kunsthandwerk und regionale Lebensmittel aus kleinen Manufakturen erwarten Sie bei dieser neuen Marktveranstaltung auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf. Am Marktstand des Museumsbauernhofes gibt es längst vergessene Gemüseraritäten zu...
  • Heute stehen köstliche Kuchen auf dem Wennerstorfer Museumsbauernhof im Mittelpunkt. Am Kuchenbuffet erwartet Sie eine Vielfalt leckerer Backwaren – das entsprechende Rezept gibt es gleich dazu. Außerdem können Sie den hofeigenen Bäckern beim Backen im...
  • Zum Auftakt der Gartensaison präsentieren ausgewählte Gärtnereien Kräuter, Stauden und Ausgefallenes für das Gartenjahr. Vom Tempo-Dreirad herunter verkauft der Museumsbauernhof u.a. zehn historische Sorten Grünkohl-Jungpflanzen für den heimischen Garten...